Im Alter von 6 Jahren ging es auf die Rennstrecke. Sofort entfachte sich eine große Leidenschaft zwischen Gerhard und dem Motorsport. Anstatt sich mit Spielzeug oder Lego zu befassen, verbrachte er jede freie Minute auf Rennstrecken oder schraubte selber zuhause am Kart.

 

Die ersten Anfänge machte er mit 6 Jahren in einem selbst gebastelten Kart, mit dem er im Heimatort übte. Kurze Zeit später fuhr er nationale Hallenkart-Rennen, bei denen er mehrmals Meister wurde. Nach mehreren Titeln und Erfolgen im Rennkart, stieg er 2004 das erste Mal in ein richtiges Rennauto und hinterließ einen hervorragenden Eindruck beim Formel BMW Junior Test.


Ab diesem Zeitpunkt nahm seine Karriere ihren Lauf, er gewann Sponsoren und kämpfte sich über die Formel BMW bis in die deutsche Formel 3 hoch. Im Jahr 2011 stieg Gerhard Tweraser in den Tourenwagensport ein, in welchem er dann im Jahr 2014 mit einem Lamborghini Gallardo den Vize Europameister & Vize Weltmeistertitel in der Lamborghini Supertrofeo holen konnte!